Unsere Website verwendet Cookies, die Ihren Besuch auf der Website optimal gestalten. Mit der weiteren Verwendung unserer Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

logosvg1

Andrea de la Brena

// Position: 
Counsel

// Zulassung als Rechtsanwältin: 
2014, Mexiko

// Nationalität:
Mexiko

LinkedIn

// Kontaktdaten:

Andrea de la Brena, LL.M.
T +52 5081 8457 - 48000
M +52 1 55 7854 3920

andrea.de.la.brena@zeiler.partners

V-Card
Download CV

Andrea de la Brena ist Counsel bei zeiler.partners und Expertin für internationale Handels- und Investitionsschiedsverfahren.

Ihre Erfahrung umfasst die Beratung von Mandanten in allen Aspekten der Handels- und Investitionsschiedsgerichtsbarkeit nach einer Vielzahl von Regeln, ua nach den UNCITRAL- und ICSID-Regeln. Andrea de la Brena vertritt regelmäßig Regierungen in Investitionsschiedsverfahren.

Andrea berät mexikanische Unternehmen in allen rechtlichen Fragen in Zusammenhang mit ihrer Unternehmertätigkeit – einschließlich Vertragsgestaltung, Corporate Governance, Due Diligence-Prüfungen, Gründung von Unternehmen in Mexiko und Registrierung ausländischer Unternehmen in Mexiko. Andrea ist Ihr kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen zum mexikanischen Arbeitsrecht, von der Arbeitsvertragsgestaltung bis hin zur Beendigung von Arbeitsverhältnissen. Andrea unterstützt dabei speziell österreichische Unternehmen und deren mexikanische Tochtergesellschaften.

Andrea de la Brena wurde 2014 in Mexiko als Rechtsanwältin zugelassen und hat ihr Studium am Instituto Tecnológico Autónomo de México (Bachelor at Law 2013) und an der Universität Wien (LLM 2016) abgeschlossen. Sie arbeitete als Anwältin im Bereich Dispute Resolution und Gesellschaftsrecht für große internationale mexikanische Anwaltskanzleien. Ihre Arbeitssprachen sind Englisch und Spanisch.

Ausbildung

  • University of Vienna, Vienna/Austria, International Legal Studies (LL.M. 2016)
  • Escuela Libre de Derecho, Mexico City/Mexico; Postgraduate Course in Energy and Law (August-December 2014)
  • Instituto Tecnológico Autónomo de México (ITAM), Mexico City/Mexico (Bachelor in Law 2013)

Sprachen

Spanisch (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)

Werdegang

  • Attorney at law, zeiler.partners Rechtsanwälte GmbH, Vienna/Austria (seit 2017)
  • Legal Assistant, zeiler.partners Rechtsanwälte GmbH, Vienna/Austria (2016)
  • Junior Associate/Law Clerk, Jones Day, S.C., Mexico City/Mexico (2014- 2015)
  • Law Clerk, Curtis Mallet-Prevost Colt & Mosle, S.C., Mexico City/Mexico (2013-2014)
  • Law Clerk, Abascal, Flores und Segovia, S.C., Mexico City/Mexico (2010-2013)

Referenzfälle

Ausgewählte Referenzfälle von Andrea de la Brena:

  •  Vertretung eines osteuropäischen Staates in einem Investitionsschiedsverfahren nach dem ICSID-Übereinkommen gegen einen osteuropäischen Investor im Energiesektor (Streitwert 700 Mio. EUR).
  • Vertretung eines osteuropäischen Staates in einem Investitionsschiedsverfahren nach den Regeln der UNCITRAL gegen ein westeuropäisches Unternehmen (Streitwert 90 Mio. EUR).

Für weitere Referenzfälle kontaktieren Sie bitte office@zeiler.partners.

Publikationen und Vorträge

De la Brena & Schreuer, Does ISDS need an Appeals Mechanism?, in Austrian Yearbook on International Arbitration 2019

Siwy & Zeiler (eds.) Beisteiner, De la Brena & Schifferl (authors) The European Convention on International Commercial Arbitration A Commentary. Kluwer, 2019.

Andrea de la Brena

// Position: 
Counsel

// Zulassung als Rechtsanwältin: 
2014, Mexiko

// Nationalität:
Mexiko

LinkedIn

// Kontaktdaten:

Andrea de la Brena, LL.M.
T +52 5081 8457 - 48000
M +52 1 55 7854 3920

andrea.de.la.brena@zeiler.partners

V-Card
Download CV

Andrea de la Brena ist Counsel bei zeiler.partners und Expertin für internationale Handels- und Investitionsschiedsverfahren.

Ihre Erfahrung umfasst die Beratung von Mandanten in allen Aspekten der Handels- und Investitionsschiedsgerichtsbarkeit nach einer Vielzahl von Regeln, ua nach den UNCITRAL- und ICSID-Regeln. Andrea de la Brena vertritt regelmäßig Regierungen in Investitionsschiedsverfahren.

Andrea berät mexikanische Unternehmen in allen rechtlichen Fragen in Zusammenhang mit ihrer Unternehmertätigkeit – einschließlich Vertragsgestaltung, Corporate Governance, Due Diligence-Prüfungen, Gründung von Unternehmen in Mexiko und Registrierung ausländischer Unternehmen in Mexiko. Andrea ist Ihr kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen zum mexikanischen Arbeitsrecht, von der Arbeitsvertragsgestaltung bis hin zur Beendigung von Arbeitsverhältnissen. Andrea unterstützt dabei speziell österreichische Unternehmen und deren mexikanische Tochtergesellschaften.

Andrea de la Brena wurde 2014 in Mexiko als Rechtsanwältin zugelassen und hat ihr Studium am Instituto Tecnológico Autónomo de México (Bachelor at Law 2013) und an der Universität Wien (LLM 2016) abgeschlossen. Sie arbeitete als Anwältin im Bereich Dispute Resolution und Gesellschaftsrecht für große internationale mexikanische Anwaltskanzleien. Ihre Arbeitssprachen sind Englisch und Spanisch.

Ausgewählte Referenzfälle von Andrea de la Brena:

  •  Vertretung eines osteuropäischen Staates in einem Investitionsschiedsverfahren nach dem ICSID-Übereinkommen gegen einen osteuropäischen Investor im Energiesektor (Streitwert 700 Mio. EUR).
  • Vertretung eines osteuropäischen Staates in einem Investitionsschiedsverfahren nach den Regeln der UNCITRAL gegen ein westeuropäisches Unternehmen (Streitwert 90 Mio. EUR).

Für weitere Referenzfälle kontaktieren Sie bitte office@zeiler.partners.

De la Brena & Schreuer, Does ISDS need an Appeals Mechanism?, in Austrian Yearbook on International Arbitration 2019

Siwy & Zeiler (eds.) Beisteiner, De la Brena & Schifferl (authors) The European Convention on International Commercial Arbitration A Commentary. Kluwer, 2019.

  • Attorney at law, zeiler.partners Rechtsanwälte GmbH, Vienna/Austria (seit 2017)
  • Legal Assistant, zeiler.partners Rechtsanwälte GmbH, Vienna/Austria (2016)
  • Junior Associate/Law Clerk, Jones Day, S.C., Mexico City/Mexico (2014- 2015)
  • Law Clerk, Curtis Mallet-Prevost Colt & Mosle, S.C., Mexico City/Mexico (2013-2014)
  • Law Clerk, Abascal, Flores und Segovia, S.C., Mexico City/Mexico (2010-2013)
  • University of Vienna, Vienna/Austria, International Legal Studies (LL.M. 2016)
  • Escuela Libre de Derecho, Mexico City/Mexico; Postgraduate Course in Energy and Law (August-December 2014)
  • Instituto Tecnológico Autónomo de México (ITAM), Mexico City/Mexico (Bachelor in Law 2013)

Spanisch (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)