logosvg1

Markus Schifferl

// Position: 
Partner

// Zulassung als Rechtsanwalt: 
2008, Österreich

// Nationalität:
Österreich

LinkedIn

// Kontaktdaten:

Dr. iur. Markus Schifferl LL.M. (UCL)
T +43 1 8901087 - 71
M +43 664 88928771
markus.schifferl@zeiler.partners

Personal Assistant:
+43 1 8901087-22 (Maja Tomic)

V-Card
Download CV

Markus Schifferl ist Partner bei zeiler.partners. Er ist Spezialist für internationale und nationale Schiedsgerichtsbarkeit, Verfahren vor staatlichen Gerichten und Gesellschaftsrecht.  

Markus Schifferl vertritt Mandanten regelmäßig vor ICC-, VIAC-, UNCITRAL-, DIS- und Ad-hoc-Schiedsgerichten sowie vor österreichischen Gerichten, einschließlich des Obersten Gerichtshofs und des Verfassungsgerichtshofes. Er ist regelmäßig als (vorsitzender) Schiedsrichter unter anderem nach den Regeln der ICC, VIAC und DIS tätig. Sein besonderer Schwerpunkt liegt auf Streitigkeiten in den Bereichen des Gesellschafts- und Privatstiftungsrechts, Post-M&A, Joint Ventures, Bauwesen, europäisches Wettbewerbsrecht und im Energiesektor.

Markus Schifferl ist Mitglied der ICC Commission on Arbitration and ADR und ehemaliger Co-Vorsitzender der Young Austrian Arbitration Practitioners (YAAP). Er ist Gastvortragender für österreichisches Zivilrecht an der Fachhochschule BFI Wien und hält regelmäßig Vorträge über Schiedsgerichtsbarkeit und Prozessführung auf internationalen Konferenzen. Markus Schifferl ist Autor zahlreicher juristischer Publikationen im Bereich Dispute Resolution. Seit 2008 kommentiert er die schiedsverfahrensrechtlichen Entscheidungen des Obersten Gerichtshofes im Austrian Yearbook on International Arbitration.

 

Ausbildung

  • Universität Wien, Wien/Österreich (Dr. iur. 2006, mit Auszeichnung)
  • University College London, London/UK (LL.M. 2004, mit Auszeichnung)
  • Karl-Franzens-Universität Graz, Graz/Österreich (Mag. iur. 2002)
  • Sciences-Po Paris, Paris/Frankreich (2000-2001)

Sprachen

 Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (konversationssicher)

Werdegang

  • Partner, zeiler.partners Rechtsanwälte GmbH, Wien/Österreich (seit 2015)
  • Partner (Rechtsanwalt und Rechtsanwaltsanwärter), Torggler Rechtsanwälte GmbH, Wien/Österreich (2007‑2015)
  • Rechtsanwaltsanwärter, Schönherr Rechtsanwälte GmbH, Wien/Österreich (2005-2007)
  • Gerichtspraxis, Wien/Österreich (2004-2005)
  • Rechtsanwaltsanwärter, bpv Hügel Rechtsanwälte OG, Wien/Österreich (2003)
  • Assistant, Rutgers University Law School New Jersey, New Jersey/USA (2002)

Referenzfälle

Ausgewählte Referenzfälle von Markus Schifferl:

  • Vertretung eines großen globalen Öl- und Gasunternehmens in einem Verfahren nach der ICC-Schiedsgerichtsordnung, vor der österreichischen Energieregulierungsbehörde sowie in Verfahren vor dem österreichischen Verwaltungsgericht gegen einen westeuropäischen Gasleitungsbetreiber in wettbewerbsrechtlichen Angelegenheiten in Europa (Streitwert EUR 70 Mio.). 
  • Vertretung eines südeuropäischen Gashändlers in einem Ad-hoc-Schiedsverfahren gegen einen zentraleuropäischen multinationalen Konzern betreffend die Überprüfung von Gasspeicherverträgen (Streitwert 15 Mio. EUR).
  • Vertretung eines Weltmarktführers in der Rüstungsindustrie in fünf zusammenhängenden gesellschaftsrechtlichen Verfahren vor österreichischen Gerichten (Squeeze-out Verfahren und mehreren Anfechtungsklagen).
  • Erfolgreiche Abwehr des Antrages auf Aufhebung von Bestimmungen des Gesellschafter-Ausschlussgesetzes vor dem österreichischen Verfassungsgerichtshof.
  • Bestellung von Markus Schifferl zum vorsitzenden Schiedsrichter in einem DIS-Schiedsverfahren zwischen einem zentraleuropäischen und einem west-asiatischen Unternehmen über die Gültigkeit einer M&A-Transaktion.
  • Bestellung von Markus Schifferl zum Mitschiedsrichter in einem VIAC-Schiedsverfahren zwischen zwei zentraleuropäischen Parteien in einem Post-M&A-Streit über die Anwendbarkeit und Auslegung einer Preisänderungsklausel.
  • Bestellung von Markus Schifferl zum Vorsitzenden des Schiedsgerichts in einem Ad-hoc-Schiedsverfahren über die Anfechtung von Gesellschafterbeschlüssen eines großen zentraleuropäischen Unternehmens.
Für weitere Referenzfälle kontaktieren Sie bitte office@zeiler.partners.

Was andere sagen

“Markus Schifferl is a favourite among clients who admire the way he is able to “grasp the issues at hand in record time“.”
Who’s Who Legal 2018

"Markus Schifferl is a “bright guy – quick and efficient“"
Who’s Who Legal 2017

"jung und sehr gut"
ein Mitbewerber zitiert in JUVE 2014

Publikationen und Vorträge

Schifferl (panelist) „Application of the New York Convention in Austria, Belarus, Russia and Ukraine“, Vienna (Austria), 30 October 2018.

Schifferl (speaker) „Joint Venture Disputes“, DIS40 Autumn Conference 2018,  Berlin (Germany), 25 September 2018.

Schifferl, Schiedsfähigkeit, in Czernich/Deixler-Hübner/Schauer (Hrsg), Handbuch Schiedsrecht, 2018.

Schifferl & Siwy, Litigation in Austria, GAR Know-How Litigation, 2018.

Schifferl & Zojer, "The Place to be. Finding the right seat of Arbitration." Corporate Disputes, p.176-179, July-September 2018.

Schifferl, Sukzessive Kompetenz und Schiedsvereinbarung, ecolex 2018, 327

Schifferl & Siwy (lecturers), Commercial Arbitration, ARS, Vienna, April 2018

Schifferl, Decisions of the Austrian Supreme Court on Arbitration in 2016 and 2017, in Austrian Yearbook on International Arbitration 2018 [with Wong]

Schifferl (Speaker), "Arbitrating the Future", 2nd SCAI Innovation Conference, Zurich (Switzerland), 1 February 2018

Schifferl (Vortragender), "Erfolgsfaktoren in internationalen Schiedsverfahren", Seminar Internationales Konfliktmanagement, Zürich (Schweiz), 9. November 2017.

Schifferl (discussant), "What was not discussed at GAR Live?", ArbAut Forum, Vienna (Austria), 30 October 2017.

Schifferl & Siwy, Litigation in Austria, GAR Know-How Litigation, 2017.

Schifferl & Siwy (lecturers), Commercial Arbitration, ARS, Vienna, April 2017

Schifferl (panelist), "Third Party Funding", MAA GIA & CISG Conference, Vienna, April 2017

Schifferl, Anfechtung des Schiedsspruchs (Aufhebungsverfahren), in Torggler/Mohs/Schäfer/Wong, Handbuch Schiedsgerichtsbarkeit, 2. Aufl 2017 [mit Wiebecke/Ruckteschler]

Schifferl, Decisions of the Austrian Supreme Court on Arbitration in 2016, in Austrian Yearbook on International Arbitration 2017 [with Wong]

Schifferl: Discovery and Document Production, AIJA 8th Annual Arbitration Conference, New York, 17 October 2016

Schifferl, Litigation in Austria, GAR Know-How Litigation, 2016 [with Siwy]

Schifferl & Siwy, Litigation in Austria, GAR Know-How Litigation, 2016.

Schifferl & Siwy (lecturers), Commercial Arbitration, ARS, Vienna, April 2016

Schifferl, Austrian Arbitration Law. NWV, 2016. [editor: Zeiler, authors: Beisteiner, Schifferl, Siwy, Zeiler]

Zeiler (ed.), Beisteiner, Schifferl, Siwy, Zeiler (authors), Austrian Arbitration Law. NWV, 2016.

Schifferl: The Vienna Arbitration Rules, Chartered Institute of Arbitrators Conference, Riga (Latvia), February 2016

Schifferl: "The Vienna Arbitration Rules"

Chartered Institute of Arbitrators Conference

Riga (Latvia), February 2016

 

Schifferl, Decisions of the Austrian Supreme Court on Arbitration in 2014, in Austrian Yearbook on International Arbitration 2016 [with Wong]

Schifferl: Challenging Arbitral Dogma, Opening Remarks, YAAP “Anniversary 2015”, Vienna, December 2015

Schifferl: Arbitration and Consumers, Dreiländerkonferenz, Vienna, September 2015

Schifferl, Decisions of the Austrian Supreme Court on Arbitration in 2014, in Austrian Yearbook on International Arbitration 2015 [with Wong]

Schifferl: Enforcement of Arbitral Awards, ICC-YAF / YAAP “Young Approaches to Arbitration”, April 2014

Schifferl: Commercial Arbitration, ARS, March 2014

Schifferl, Commentary of Articles 32, 34, 35, 38 and 39 in the Handbook Vienna Rules: A Practitioner´s Guide, published by the Vienna International Arbitral Centre (VIAC), 2013 [with Schäfer/Wong]

Schifferl: Commercial Arbitration, ARS, February 2013

Schifferl: Commercial Arbitration, University Innsbruck, January 2013

Schifferl, Vorschläge zur Straffung des erstinstanzlichen zivilgerichtlichen Verfahrens, in FS H. Torggler (2013) 1079

Schifferl, Decisions of the Austrian Supreme Court on Arbitration in 2012, in Austrian Yearbook on International Arbitration 2013, 189

Schifferl: Update On Anti-Suit Injunctions and EU-Law, ASA below 40´s full day seminar, Zurich, November 2012

Schifferl: Right to be Heard, German and Austrian perspective in comparison, VIAC-Roadshow, Düsseldorf, Berlin, November 2012

Schifferl, Decisions of the Austrian Supreme Court on Arbitration in 2010 and 2011, in Austrian Yearbook on International Arbitration 2012

Schifferl, Categories of Evidence in International Arbitration, in 2. Romanian Arbitration Journal 2012, 38 (with Schäfer)

Schifferl: Commercial Arbitration, University Innsbruck, October/November 2011

Schifferl: Interim Measures and the Bruxelles I-Convention, University Graz, June 2011

Schifferl, § 617 ZPO und Schiedsklauseln in Gesellschaftsverträgen, GesRZ 2011, 341 (mit Kraus)

Schifferl: Are Arbitration Clauses in Statutes still possible under Austrian Law, Young Austrian Arbitration Practitioners, May 2011 

Schifferl: Arbitration Procedure: Cultural Approaches, China and Europe, Vienna, April 2011

Schifferl, Conference Report on the Vienna Arbitration Days 2011, SchiedsVZ 3/2011, 153

Schifferl: Dispute Resolution in International Business, LIMAK Austrian Business School, January 2011

Schifferl, Decisions of the Austrian Supreme Court on Arbitration in 2009 and 2010, in Austrian Yearbook on International Arbitration 2011, 257

Schifferl: Arbitration Clauses in Statutes, University of Innsbruck, November 2010

Schifferl: Evidence in Arbitration, Twin Conference Vienna-Bucharest, ArbAut / Arbitration Court Romania, June 2010

Schifferl, Gedanken zur bejahenden Zuständigkeitsentscheidung des Schiedsgerichts, ÖJZ 2010/51

Schifferl, Decisions of the Austrian Supreme Court on Arbitration in 2008 and 2009, in Austrian Yearbook on International Arbitration 2010, 219

Schifferl, Recent Decisions of the Austrian Supreme Court on Arbitration, in Austrian Arbitration Yearbook 2009, 421

Schifferl, A Selection of Recent Decisions of the Austrian Supreme Court on Arbitral Matters, in Austrian Arbitration Yearbook 2008, 453

Schifferl, Enterprising Changes: Reform of the Commercial Code, International Law Office 2007 (with Torggler)

Schifferl, Streitentscheidung in Infrastrukturprojekten, in Torggler (Hrsg) Praxishandbuch Schiedsgerichtsbarkeit (2007) 349

 

Schifferl: Enforcement of Arbitral Awards, YIAG-Seminar Bucharest, October 2006

Schifferl, Extension of Transactions Requiring Approval of Supervisory Board, International Law Office 2006 (with Torggler)

Schifferl, New Companies Act Aims to Strengthen Economic Confidence, International Law Office 2006 (with Torggler)

Schifferl, New Rules on Company Names, International Law Office 2006 (with Torggler)

Markus Schifferl

// Position: 
Partner

// Zulassung als Rechtsanwalt: 
2008, Österreich

// Nationalität:
Österreich

LinkedIn

// Kontaktdaten:

Dr. iur. Markus Schifferl LL.M. (UCL)
T +43 1 8901087 - 71
M +43 664 88928771
markus.schifferl@zeiler.partners

Personal Assistant:
+43 1 8901087-22 (Maja Tomic)

V-Card
Download CV

Markus Schifferl ist Partner bei zeiler.partners. Er ist Spezialist für internationale und nationale Schiedsgerichtsbarkeit, Verfahren vor staatlichen Gerichten und Gesellschaftsrecht.  

Markus Schifferl vertritt Mandanten regelmäßig vor ICC-, VIAC-, UNCITRAL-, DIS- und Ad-hoc-Schiedsgerichten sowie vor österreichischen Gerichten, einschließlich des Obersten Gerichtshofs und des Verfassungsgerichtshofes. Er ist regelmäßig als (vorsitzender) Schiedsrichter unter anderem nach den Regeln der ICC, VIAC und DIS tätig. Sein besonderer Schwerpunkt liegt auf Streitigkeiten in den Bereichen des Gesellschafts- und Privatstiftungsrechts, Post-M&A, Joint Ventures, Bauwesen, europäisches Wettbewerbsrecht und im Energiesektor.

Markus Schifferl ist Mitglied der ICC Commission on Arbitration and ADR und ehemaliger Co-Vorsitzender der Young Austrian Arbitration Practitioners (YAAP). Er ist Gastvortragender für österreichisches Zivilrecht an der Fachhochschule BFI Wien und hält regelmäßig Vorträge über Schiedsgerichtsbarkeit und Prozessführung auf internationalen Konferenzen. Markus Schifferl ist Autor zahlreicher juristischer Publikationen im Bereich Dispute Resolution. Seit 2008 kommentiert er die schiedsverfahrensrechtlichen Entscheidungen des Obersten Gerichtshofes im Austrian Yearbook on International Arbitration.

 

Ausgewählte Referenzfälle von Markus Schifferl:

  • Vertretung eines großen globalen Öl- und Gasunternehmens in einem Verfahren nach der ICC-Schiedsgerichtsordnung, vor der österreichischen Energieregulierungsbehörde sowie in Verfahren vor dem österreichischen Verwaltungsgericht gegen einen westeuropäischen Gasleitungsbetreiber in wettbewerbsrechtlichen Angelegenheiten in Europa (Streitwert EUR 70 Mio.). 
  • Vertretung eines südeuropäischen Gashändlers in einem Ad-hoc-Schiedsverfahren gegen einen zentraleuropäischen multinationalen Konzern betreffend die Überprüfung von Gasspeicherverträgen (Streitwert 15 Mio. EUR).
  • Vertretung eines Weltmarktführers in der Rüstungsindustrie in fünf zusammenhängenden gesellschaftsrechtlichen Verfahren vor österreichischen Gerichten (Squeeze-out Verfahren und mehreren Anfechtungsklagen).
  • Erfolgreiche Abwehr des Antrages auf Aufhebung von Bestimmungen des Gesellschafter-Ausschlussgesetzes vor dem österreichischen Verfassungsgerichtshof.
  • Bestellung von Markus Schifferl zum vorsitzenden Schiedsrichter in einem DIS-Schiedsverfahren zwischen einem zentraleuropäischen und einem west-asiatischen Unternehmen über die Gültigkeit einer M&A-Transaktion.
  • Bestellung von Markus Schifferl zum Mitschiedsrichter in einem VIAC-Schiedsverfahren zwischen zwei zentraleuropäischen Parteien in einem Post-M&A-Streit über die Anwendbarkeit und Auslegung einer Preisänderungsklausel.
  • Bestellung von Markus Schifferl zum Vorsitzenden des Schiedsgerichts in einem Ad-hoc-Schiedsverfahren über die Anfechtung von Gesellschafterbeschlüssen eines großen zentraleuropäischen Unternehmens.
Für weitere Referenzfälle kontaktieren Sie bitte office@zeiler.partners.

“Markus Schifferl is a favourite among clients who admire the way he is able to “grasp the issues at hand in record time“.”
Who’s Who Legal 2018

"Markus Schifferl is a “bright guy – quick and efficient“"
Who’s Who Legal 2017

"jung und sehr gut"
ein Mitbewerber zitiert in JUVE 2014

Schifferl (panelist) „Application of the New York Convention in Austria, Belarus, Russia and Ukraine“, Vienna (Austria), 30 October 2018.

Schifferl (speaker) „Joint Venture Disputes“, DIS40 Autumn Conference 2018,  Berlin (Germany), 25 September 2018.

Schifferl, Schiedsfähigkeit, in Czernich/Deixler-Hübner/Schauer (Hrsg), Handbuch Schiedsrecht, 2018.

Schifferl & Siwy, Litigation in Austria, GAR Know-How Litigation, 2018.

Schifferl & Zojer, "The Place to be. Finding the right seat of Arbitration." Corporate Disputes, p.176-179, July-September 2018.

Schifferl, Sukzessive Kompetenz und Schiedsvereinbarung, ecolex 2018, 327

Schifferl & Siwy (lecturers), Commercial Arbitration, ARS, Vienna, April 2018

Schifferl, Decisions of the Austrian Supreme Court on Arbitration in 2016 and 2017, in Austrian Yearbook on International Arbitration 2018 [with Wong]

Schifferl (Speaker), "Arbitrating the Future", 2nd SCAI Innovation Conference, Zurich (Switzerland), 1 February 2018

Schifferl (Vortragender), "Erfolgsfaktoren in internationalen Schiedsverfahren", Seminar Internationales Konfliktmanagement, Zürich (Schweiz), 9. November 2017.

Schifferl (discussant), "What was not discussed at GAR Live?", ArbAut Forum, Vienna (Austria), 30 October 2017.

Schifferl & Siwy, Litigation in Austria, GAR Know-How Litigation, 2017.

Schifferl & Siwy (lecturers), Commercial Arbitration, ARS, Vienna, April 2017

Schifferl (panelist), "Third Party Funding", MAA GIA & CISG Conference, Vienna, April 2017

Schifferl, Anfechtung des Schiedsspruchs (Aufhebungsverfahren), in Torggler/Mohs/Schäfer/Wong, Handbuch Schiedsgerichtsbarkeit, 2. Aufl 2017 [mit Wiebecke/Ruckteschler]

Schifferl, Decisions of the Austrian Supreme Court on Arbitration in 2016, in Austrian Yearbook on International Arbitration 2017 [with Wong]

Schifferl: Discovery and Document Production, AIJA 8th Annual Arbitration Conference, New York, 17 October 2016

Schifferl, Litigation in Austria, GAR Know-How Litigation, 2016 [with Siwy]

Schifferl & Siwy, Litigation in Austria, GAR Know-How Litigation, 2016.

Schifferl & Siwy (lecturers), Commercial Arbitration, ARS, Vienna, April 2016

Schifferl, Austrian Arbitration Law. NWV, 2016. [editor: Zeiler, authors: Beisteiner, Schifferl, Siwy, Zeiler]

Zeiler (ed.), Beisteiner, Schifferl, Siwy, Zeiler (authors), Austrian Arbitration Law. NWV, 2016.

Schifferl: The Vienna Arbitration Rules, Chartered Institute of Arbitrators Conference, Riga (Latvia), February 2016

Schifferl: "The Vienna Arbitration Rules"

Chartered Institute of Arbitrators Conference

Riga (Latvia), February 2016

 

Schifferl, Decisions of the Austrian Supreme Court on Arbitration in 2014, in Austrian Yearbook on International Arbitration 2016 [with Wong]

Schifferl: Challenging Arbitral Dogma, Opening Remarks, YAAP “Anniversary 2015”, Vienna, December 2015

Schifferl: Arbitration and Consumers, Dreiländerkonferenz, Vienna, September 2015

Schifferl, Decisions of the Austrian Supreme Court on Arbitration in 2014, in Austrian Yearbook on International Arbitration 2015 [with Wong]

Schifferl: Enforcement of Arbitral Awards, ICC-YAF / YAAP “Young Approaches to Arbitration”, April 2014

Schifferl: Commercial Arbitration, ARS, March 2014

Schifferl, Commentary of Articles 32, 34, 35, 38 and 39 in the Handbook Vienna Rules: A Practitioner´s Guide, published by the Vienna International Arbitral Centre (VIAC), 2013 [with Schäfer/Wong]

Schifferl: Commercial Arbitration, ARS, February 2013

Schifferl: Commercial Arbitration, University Innsbruck, January 2013

Schifferl, Vorschläge zur Straffung des erstinstanzlichen zivilgerichtlichen Verfahrens, in FS H. Torggler (2013) 1079

Schifferl, Decisions of the Austrian Supreme Court on Arbitration in 2012, in Austrian Yearbook on International Arbitration 2013, 189

Schifferl: Update On Anti-Suit Injunctions and EU-Law, ASA below 40´s full day seminar, Zurich, November 2012

Schifferl: Right to be Heard, German and Austrian perspective in comparison, VIAC-Roadshow, Düsseldorf, Berlin, November 2012

Schifferl, Decisions of the Austrian Supreme Court on Arbitration in 2010 and 2011, in Austrian Yearbook on International Arbitration 2012

Schifferl, Categories of Evidence in International Arbitration, in 2. Romanian Arbitration Journal 2012, 38 (with Schäfer)

Schifferl: Commercial Arbitration, University Innsbruck, October/November 2011

Schifferl: Interim Measures and the Bruxelles I-Convention, University Graz, June 2011

Schifferl, § 617 ZPO und Schiedsklauseln in Gesellschaftsverträgen, GesRZ 2011, 341 (mit Kraus)

Schifferl: Are Arbitration Clauses in Statutes still possible under Austrian Law, Young Austrian Arbitration Practitioners, May 2011 

Schifferl: Arbitration Procedure: Cultural Approaches, China and Europe, Vienna, April 2011

Schifferl, Conference Report on the Vienna Arbitration Days 2011, SchiedsVZ 3/2011, 153

Schifferl: Dispute Resolution in International Business, LIMAK Austrian Business School, January 2011

Schifferl, Decisions of the Austrian Supreme Court on Arbitration in 2009 and 2010, in Austrian Yearbook on International Arbitration 2011, 257

Schifferl: Arbitration Clauses in Statutes, University of Innsbruck, November 2010

Schifferl: Evidence in Arbitration, Twin Conference Vienna-Bucharest, ArbAut / Arbitration Court Romania, June 2010

Schifferl, Gedanken zur bejahenden Zuständigkeitsentscheidung des Schiedsgerichts, ÖJZ 2010/51

Schifferl, Decisions of the Austrian Supreme Court on Arbitration in 2008 and 2009, in Austrian Yearbook on International Arbitration 2010, 219

Schifferl, Recent Decisions of the Austrian Supreme Court on Arbitration, in Austrian Arbitration Yearbook 2009, 421

Schifferl, A Selection of Recent Decisions of the Austrian Supreme Court on Arbitral Matters, in Austrian Arbitration Yearbook 2008, 453

Schifferl, Enterprising Changes: Reform of the Commercial Code, International Law Office 2007 (with Torggler)

Schifferl, Streitentscheidung in Infrastrukturprojekten, in Torggler (Hrsg) Praxishandbuch Schiedsgerichtsbarkeit (2007) 349

 

Schifferl: Enforcement of Arbitral Awards, YIAG-Seminar Bucharest, October 2006

Schifferl, Extension of Transactions Requiring Approval of Supervisory Board, International Law Office 2006 (with Torggler)

Schifferl, New Companies Act Aims to Strengthen Economic Confidence, International Law Office 2006 (with Torggler)

Schifferl, New Rules on Company Names, International Law Office 2006 (with Torggler)

  • Partner, zeiler.partners Rechtsanwälte GmbH, Wien/Österreich (seit 2015)
  • Partner (Rechtsanwalt und Rechtsanwaltsanwärter), Torggler Rechtsanwälte GmbH, Wien/Österreich (2007‑2015)
  • Rechtsanwaltsanwärter, Schönherr Rechtsanwälte GmbH, Wien/Österreich (2005-2007)
  • Gerichtspraxis, Wien/Österreich (2004-2005)
  • Rechtsanwaltsanwärter, bpv Hügel Rechtsanwälte OG, Wien/Österreich (2003)
  • Assistant, Rutgers University Law School New Jersey, New Jersey/USA (2002)
  • Universität Wien, Wien/Österreich (Dr. iur. 2006, mit Auszeichnung)
  • University College London, London/UK (LL.M. 2004, mit Auszeichnung)
  • Karl-Franzens-Universität Graz, Graz/Österreich (Mag. iur. 2002)
  • Sciences-Po Paris, Paris/Frankreich (2000-2001)

 Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (konversationssicher)

“Markus Schifferl is a favourite among clients who admire the way he is able to “grasp the issues at hand in record time“.”
Who’s Who Legal 2018

"Markus Schifferl is a “bright guy – quick and efficient“"
Who’s Who Legal 2017

"jung und sehr gut"
ein Mitbewerber zitiert in JUVE 2014