logosvg1

Alfred Siwy

// Position:
Partner

// Zulassung als Rechtsanwalt:
2011, Österreich

// Nationalität:
Österreich

LinkedIn

// Kontaktdaten:

Dr. iur. Alfred Siwy, LL.M.
T +43 1 8901087 – 84
M: +43 664 88928784

E alfred.siwy@zeiler.partners

Personal Assistant:
+43 1 8901087-24 (Martina Goldschmid)

V-Card 
Download CV

Alfred Siwy ist Partner bei zeiler.partners und Experte für nationale und internationale Dispute Resolution mit einem Schwerpunkt auf internationaler Schiedsgerichtsbarkeit und der Vertretung vor staatlichen Gerichten. 

Alfred berät regelmäßig Mandanten in Handels- und Investitionsschiedsverfahren, insbesondere nach den Regeln der ICC, VIAC, UNCITRAL und ICSID, sowie vor österreichischen Gerichten in Handels- und Gesellschaftsangelegenheiten. Alfred Siwys Erfahrung erstreckt sich auf Streitigkeiten in allen Branchen, zuletzt mit einem Fokus auf wettbewerbsrechtliche Streitigkeiten, internationale Investitionsschutzverfahren und Verbraucherschutzrechtsstreitigkeiten.

Alfred Siwy ist regelmäßiger Vortragender auf internationalen Konferenzen zum Thema Konfliktlösung und hat zahlreiche Publikationen auf seinem Gebiet verfasst. Er wurde 2011 als Rechtsanwalt in Österreich zugelassen und ist Absolvent der Universität Wien (Mag. iur. 2003, Dr. iur. 2011) sowie des King's College London (LL.M. 2006). Vor der Mitbegründung von zeiler.partners im Jahr 2014 war Alfred als Anwalt für eine große internationale Wiener Anwaltskanzlei tätig. Seine Arbeitssprachen sind Englisch und Deutsch.

Ausbildung

  • Rechtsanwaltsprüfung, Wien/Österreich (2011)
  • Universität Wien, Wien/Österreich (Mag. iur. 2003, Dr. iur. 2011 mit Auszeichnung)
  • King's College London, London/UK (LL.M. 2006, mit Auszeichung; Stipendium des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kunst für das fremdsprachige Ausland)
  • T.M.C. Asser Institut, Den Haag/Niederlande, (Zertifikat Internationales Schiedsverfahren, 2005)

Sprachen

Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend)

Werdegang

  • Partner, zeiler.partners Rechtsanwälte GmbH, Wien/Österreich (seit 2014)
  • Rechtsanwalt (Rechtsanwaltsanwärter), Schönherr Rechtsanwälte GmbH, Wien/Österreich (2006-2014)
  • Rechtsanwaltsanwärter, Hauser Partners Rechtsanwälte GmbH, Wien/Österreich (2004)
  • Gerichtspraxis, Wien/Österreich (2003-2004)

Referenzfälle

Ausgewählte Referenzfälle von Alfred Siwy: 

  • Vertretung eines osteuropäischen Staates in einem Investitionsschiedsverfahren nach dem ICSID-Übereinkommen gegen einen osteuropäischen Investor im Energiesektor (Streitwert 700 Mio. EUR).
  • Vertretung eines globalen Energiekonzerns in einem Verfahren nach der ICC-Schiedsgerichtsordnung gegen ein westeuropäisches Energieunternehmen wegen Anpassung eines Gasliefervertrages in Osteuropa (kumulierter Streitwert 316 Mio. EUR).
  • Vertretung eines osteuropäischen Staates in einem Investitionsschiedsverfahren nach den Regeln der UNCITRAL gegen ein britisches Unternehmen aus dem Gesundheitssektor(Streitwert 22 Mio. EUR).
  • Vertretung eines osteuropäischen Staates in zwei Investitionsschiedsverfahren nach den SCC-Regeln gegen britische Unternehmen und natürliche Personen (Streitwert 10 Mio. EUR).
  • Vertretung eines osteuropäischen Staates in einem Investitionsschiedsverfahren nach den Regeln der UNCITRAL gegen ein westeuropäisches Unternehmen (Streitwert 90 Mio. EUR).
  • Vertretung eines großen globalen Öl- und Gasunternehmens in einem Verfahren nach der ICC-Schiedsgerichtsordnung, vor der österreichischen Energieregulierungsbehörde sowie in Verfahren vor dem österreichischen Verwaltungsgericht gegen einen westeuropäischen Gasleitungsbetreiber in wettbewerbsrechtlichen Angelegenheiten in Europa (Streitwert EUR 70 Mio.).
  • Vertretung eines osteuropäischen Unternehmens in einem Verfahren nach der ICC-Schiedsgerichtsordnung gegen eine osteuropäische Gemeinde (Streitwert 25 Mio. USD).
  • Vertretung eines osteuropäischen Staates in einem Investitionsschiedsverfahren nach dem ICSID-Übereinkommen gegen einen osteuropäischen Investor (Streitwert 54 Mio. USD).
  • Vertretung eines osteuropäischen Energieunternehmens in zwei Verfahren vor österreichischen Gerichten gegen zentraleuropäische Unternehmen zur Erlassung einstweiliger Verfügungen (Streitwert 16 Mio. EUR).

Für weitere Referenzfälle kontaktieren Sie bitte office@zeiler.partners.

Publikationen und Vorträge

Siwy (panelist), “Dispute Resolution for MSMEs”, Trade Law Forum - Incheon 2018, Incheon (Korea), 10-12 September 2018.

Herbst & Siwy, Schiedsverfahren in Kartellsachen, in Czernich/Deixler-Hübner/Schauer (Hrsg), Handbuch Schiedsrecht, 2018.

Schifferl & Siwy, Litigation in Austria, GAR Know-How Litigation, 2018.

Schifferl & Siwy (lecturers), Commercial Arbitration, ARS, Vienna, April 2018

Siwy (speaker), "New trends in expropriation – Do tribunals interpret treaties too extensively?", 7th Investment Treaty Arbitration Conference, Prague (Czech Republic), 26 October 2017.

Siwy, "Temporary restraining orders", Young ICCA Skills Training Workshop on Interim Measures in Investment Treaty Arbitration, Athens (Greece), 25 October 2017.

Siwy, "Contract Claims and Treaty Claims" in ICSID Convention after 50 years, Crina Baltag (ed.), Kluwer Law International 2017.

Siwy, Beweisvorlageanträge in Schadenersatzverfahren aus Wettbewerbsverstößen vor staatlichen Gerichten und Schiedsgerichten, Wirtschaftsrechtliche Blätter 31, 193-199, 2017.

Herbst & Siwy, Q & A on Arbitration in Austria, The In-House Lawyer 2017.

Schifferl & Siwy, Litigation in Austria, GAR Know-How Litigation, 2017.

Siwy, "Investment Arbitration in a crisis?", Keynote Speech at the 14th Generations in Arbitration Conference, Vienna, April 2017.

Schifferl & Siwy (lecturers), Commercial Arbitration, ARS, Vienna, April 2017

Siwy, "Shareholder Protection in International Investment Arbitration" 6th Investment Treaty Arbitration Conference, Prague, 13 October 2016.

Schifferl & Siwy, Litigation in Austria, GAR Know-How Litigation, 2016.

Schifferl & Siwy (lecturers), Commercial Arbitration, ARS, Vienna, April 2016

Siwy, Austrian Arbitration Law. NWV, 2016. [editor: Zeiler, authors: Beisteiner, Schifferl, Siwy, Zeiler]

Zeiler (ed.), Beisteiner, Schifferl, Siwy, Zeiler (authors), Austrian Arbitration Law. NWV, 2016.

Heider, Nueber, Schumacher, Siwy, Zeiler, Dispute Resolution in Austria (Kluwer Publishing 2015)

Wong/Siwy, Recalcitrant Parties and the Tribunal’s Power to Order Cost Advance Payments, in: Klausegger et al (Hrsg), Austrian Yearbook on International Arbitration 2014, 201

Siwy, Recalcitrant Parties and the Tribunal’s Power to Order Cost Advance Payments, in Klausegger et al (eds), Austrian Yearbook on International Arbitration 2014, 201 

Siwy: Inclusion of Third Parties in Arbitration, YAAP Roundtable, Vienna, 2014

Siwy: The Power of the Arbitrator to Apply Mandatory Rules, Belgrade Arbitration Conference, Belgrade, 2014

Siwy: Declaratory Claim in International Arbitration, International Chamber of Commerce Young Arbitrators Forum, Vienna, 2013

Siwy, Mandatory Rules in International Commercial Arbitration, in Klausegger et al (eds), Austrian Yearbook on International Arbitration 2012, 165

Beisteiner & Siwy, The Availability of Interim Measures to Austrian Courts to Secure the Enforceability of Foreign Arbitral Awards, in Klausegger et al (eds.), Austrian Yearbook on International Arbitration 2012, 275

Siwy, Austrian Arbitration Law – An Introduction, Pravo Ukrayny (2012)

Siwy: Privilege and the Taking of Evidence in International Arbitration, ArbAUT – ASA Anniversary Conference, Vienna, 2011

Siwy, Supreme Court strengthens the right to be heard, International Law Office – Legal Newsletter, 07.10.2010

Siwy, Court decides on interim measures to ensure enforceability of foreign awards, International Law Office - Legal Newsletter, 10.06.2010

Siwy, Court Decides on Interim Measures to Ensure Enforceability of Foreign Awards, Canadian International Lawyer 2010, Vol 8 No 2, 104

Siwy & Zeiler, Supreme Court Decides on Enforceability of Awards Against Consumers, International Law Office - Legal Newsletter, 26.11.2009

Siwy, Conclusion of Arbitration Agreement Ruled as Partial Waiver of Rights, International Law Office – Legal Newsletter, 16.10.2008 [with Zeiler]

Siwy, Indirect Expropriation and the Legitimate Expectations of the Investor, Klausegger et al (eds), Austrian Yearbook on International Arbitration 2007, 355

Siwy, Der Schutz ausländischer Gesellschafter unter dem ICSID Übereinkommen, eastlex 2007, 88

Alfred Siwy

// Position:
Partner

// Zulassung als Rechtsanwalt:
2011, Österreich

// Nationalität:
Österreich

LinkedIn

// Kontaktdaten:

Dr. iur. Alfred Siwy, LL.M.
T +43 1 8901087 – 84
M: +43 664 88928784

E alfred.siwy@zeiler.partners

Personal Assistant:
+43 1 8901087-24 (Martina Goldschmid)

V-Card 
Download CV

Alfred Siwy ist Partner bei zeiler.partners und Experte für nationale und internationale Dispute Resolution mit einem Schwerpunkt auf internationaler Schiedsgerichtsbarkeit und der Vertretung vor staatlichen Gerichten. 

Alfred berät regelmäßig Mandanten in Handels- und Investitionsschiedsverfahren, insbesondere nach den Regeln der ICC, VIAC, UNCITRAL und ICSID, sowie vor österreichischen Gerichten in Handels- und Gesellschaftsangelegenheiten. Alfred Siwys Erfahrung erstreckt sich auf Streitigkeiten in allen Branchen, zuletzt mit einem Fokus auf wettbewerbsrechtliche Streitigkeiten, internationale Investitionsschutzverfahren und Verbraucherschutzrechtsstreitigkeiten.

Alfred Siwy ist regelmäßiger Vortragender auf internationalen Konferenzen zum Thema Konfliktlösung und hat zahlreiche Publikationen auf seinem Gebiet verfasst. Er wurde 2011 als Rechtsanwalt in Österreich zugelassen und ist Absolvent der Universität Wien (Mag. iur. 2003, Dr. iur. 2011) sowie des King's College London (LL.M. 2006). Vor der Mitbegründung von zeiler.partners im Jahr 2014 war Alfred als Anwalt für eine große internationale Wiener Anwaltskanzlei tätig. Seine Arbeitssprachen sind Englisch und Deutsch.

Ausgewählte Referenzfälle von Alfred Siwy: 

  • Vertretung eines osteuropäischen Staates in einem Investitionsschiedsverfahren nach dem ICSID-Übereinkommen gegen einen osteuropäischen Investor im Energiesektor (Streitwert 700 Mio. EUR).
  • Vertretung eines globalen Energiekonzerns in einem Verfahren nach der ICC-Schiedsgerichtsordnung gegen ein westeuropäisches Energieunternehmen wegen Anpassung eines Gasliefervertrages in Osteuropa (kumulierter Streitwert 316 Mio. EUR).
  • Vertretung eines osteuropäischen Staates in einem Investitionsschiedsverfahren nach den Regeln der UNCITRAL gegen ein britisches Unternehmen aus dem Gesundheitssektor(Streitwert 22 Mio. EUR).
  • Vertretung eines osteuropäischen Staates in zwei Investitionsschiedsverfahren nach den SCC-Regeln gegen britische Unternehmen und natürliche Personen (Streitwert 10 Mio. EUR).
  • Vertretung eines osteuropäischen Staates in einem Investitionsschiedsverfahren nach den Regeln der UNCITRAL gegen ein westeuropäisches Unternehmen (Streitwert 90 Mio. EUR).
  • Vertretung eines großen globalen Öl- und Gasunternehmens in einem Verfahren nach der ICC-Schiedsgerichtsordnung, vor der österreichischen Energieregulierungsbehörde sowie in Verfahren vor dem österreichischen Verwaltungsgericht gegen einen westeuropäischen Gasleitungsbetreiber in wettbewerbsrechtlichen Angelegenheiten in Europa (Streitwert EUR 70 Mio.).
  • Vertretung eines osteuropäischen Unternehmens in einem Verfahren nach der ICC-Schiedsgerichtsordnung gegen eine osteuropäische Gemeinde (Streitwert 25 Mio. USD).
  • Vertretung eines osteuropäischen Staates in einem Investitionsschiedsverfahren nach dem ICSID-Übereinkommen gegen einen osteuropäischen Investor (Streitwert 54 Mio. USD).
  • Vertretung eines osteuropäischen Energieunternehmens in zwei Verfahren vor österreichischen Gerichten gegen zentraleuropäische Unternehmen zur Erlassung einstweiliger Verfügungen (Streitwert 16 Mio. EUR).

Für weitere Referenzfälle kontaktieren Sie bitte office@zeiler.partners.

Siwy (panelist), “Dispute Resolution for MSMEs”, Trade Law Forum - Incheon 2018, Incheon (Korea), 10-12 September 2018.

Herbst & Siwy, Schiedsverfahren in Kartellsachen, in Czernich/Deixler-Hübner/Schauer (Hrsg), Handbuch Schiedsrecht, 2018.

Schifferl & Siwy, Litigation in Austria, GAR Know-How Litigation, 2018.

Schifferl & Siwy (lecturers), Commercial Arbitration, ARS, Vienna, April 2018

Siwy (speaker), "New trends in expropriation – Do tribunals interpret treaties too extensively?", 7th Investment Treaty Arbitration Conference, Prague (Czech Republic), 26 October 2017.

Siwy, "Temporary restraining orders", Young ICCA Skills Training Workshop on Interim Measures in Investment Treaty Arbitration, Athens (Greece), 25 October 2017.

Siwy, "Contract Claims and Treaty Claims" in ICSID Convention after 50 years, Crina Baltag (ed.), Kluwer Law International 2017.

Siwy, Beweisvorlageanträge in Schadenersatzverfahren aus Wettbewerbsverstößen vor staatlichen Gerichten und Schiedsgerichten, Wirtschaftsrechtliche Blätter 31, 193-199, 2017.

Herbst & Siwy, Q & A on Arbitration in Austria, The In-House Lawyer 2017.

Schifferl & Siwy, Litigation in Austria, GAR Know-How Litigation, 2017.

Siwy, "Investment Arbitration in a crisis?", Keynote Speech at the 14th Generations in Arbitration Conference, Vienna, April 2017.

Schifferl & Siwy (lecturers), Commercial Arbitration, ARS, Vienna, April 2017

Siwy, "Shareholder Protection in International Investment Arbitration" 6th Investment Treaty Arbitration Conference, Prague, 13 October 2016.

Schifferl & Siwy, Litigation in Austria, GAR Know-How Litigation, 2016.

Schifferl & Siwy (lecturers), Commercial Arbitration, ARS, Vienna, April 2016

Siwy, Austrian Arbitration Law. NWV, 2016. [editor: Zeiler, authors: Beisteiner, Schifferl, Siwy, Zeiler]

Zeiler (ed.), Beisteiner, Schifferl, Siwy, Zeiler (authors), Austrian Arbitration Law. NWV, 2016.

Heider, Nueber, Schumacher, Siwy, Zeiler, Dispute Resolution in Austria (Kluwer Publishing 2015)

Wong/Siwy, Recalcitrant Parties and the Tribunal’s Power to Order Cost Advance Payments, in: Klausegger et al (Hrsg), Austrian Yearbook on International Arbitration 2014, 201

Siwy, Recalcitrant Parties and the Tribunal’s Power to Order Cost Advance Payments, in Klausegger et al (eds), Austrian Yearbook on International Arbitration 2014, 201 

Siwy: Inclusion of Third Parties in Arbitration, YAAP Roundtable, Vienna, 2014

Siwy: The Power of the Arbitrator to Apply Mandatory Rules, Belgrade Arbitration Conference, Belgrade, 2014

Siwy: Declaratory Claim in International Arbitration, International Chamber of Commerce Young Arbitrators Forum, Vienna, 2013

Siwy, Mandatory Rules in International Commercial Arbitration, in Klausegger et al (eds), Austrian Yearbook on International Arbitration 2012, 165

Beisteiner & Siwy, The Availability of Interim Measures to Austrian Courts to Secure the Enforceability of Foreign Arbitral Awards, in Klausegger et al (eds.), Austrian Yearbook on International Arbitration 2012, 275

Siwy, Austrian Arbitration Law – An Introduction, Pravo Ukrayny (2012)

Siwy: Privilege and the Taking of Evidence in International Arbitration, ArbAUT – ASA Anniversary Conference, Vienna, 2011

Siwy, Supreme Court strengthens the right to be heard, International Law Office – Legal Newsletter, 07.10.2010

Siwy, Court decides on interim measures to ensure enforceability of foreign awards, International Law Office - Legal Newsletter, 10.06.2010

Siwy, Court Decides on Interim Measures to Ensure Enforceability of Foreign Awards, Canadian International Lawyer 2010, Vol 8 No 2, 104

Siwy & Zeiler, Supreme Court Decides on Enforceability of Awards Against Consumers, International Law Office - Legal Newsletter, 26.11.2009

Siwy, Conclusion of Arbitration Agreement Ruled as Partial Waiver of Rights, International Law Office – Legal Newsletter, 16.10.2008 [with Zeiler]

Siwy, Indirect Expropriation and the Legitimate Expectations of the Investor, Klausegger et al (eds), Austrian Yearbook on International Arbitration 2007, 355

Siwy, Der Schutz ausländischer Gesellschafter unter dem ICSID Übereinkommen, eastlex 2007, 88

  • Partner, zeiler.partners Rechtsanwälte GmbH, Wien/Österreich (seit 2014)
  • Rechtsanwalt (Rechtsanwaltsanwärter), Schönherr Rechtsanwälte GmbH, Wien/Österreich (2006-2014)
  • Rechtsanwaltsanwärter, Hauser Partners Rechtsanwälte GmbH, Wien/Österreich (2004)
  • Gerichtspraxis, Wien/Österreich (2003-2004)
  • Rechtsanwaltsprüfung, Wien/Österreich (2011)
  • Universität Wien, Wien/Österreich (Mag. iur. 2003, Dr. iur. 2011 mit Auszeichnung)
  • King's College London, London/UK (LL.M. 2006, mit Auszeichung; Stipendium des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kunst für das fremdsprachige Ausland)
  • T.M.C. Asser Institut, Den Haag/Niederlande, (Zertifikat Internationales Schiedsverfahren, 2005)

Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend)

"The “excellent“ Alfred Siwy receives plaudits for his “sharp intellect“ and extensive experience acting as counsel in international commercial and investment arbitration."
Who is Who Legal, 2018

"the recommended Alfred Siwy"
Legal 500 2018

"Alfred Siwy is described as a “star performer” by our sources, the quality of Alfred Siwy’s work and firm is widely recognised"
Who is Who Legal, 2017

"Alfred Siwy impressed us with his hands-on approach and extensive knowledge of public international law."
Client comment, GAR 9th edition