logosvg1

 

Konfliktlösung in nationalen Verträgen - Time to rethink:
Schiedsverfahren oder Gerichtsverfahren?

Seit 1. Jänner 2018 gelten die neuen Schiedsregeln der Internationalen Schiedsinstitution der Wirtschaftskammer Österreich („VIAC“), einer der führenden Europäischen Schiedsinstitutionen mit Sitz in Wien. Die Verfahrensadministration durch das VIAC zeichnet sich nach unserer Erfahrung durch einen sehr erfreulichen Mix an Serviceorientierung, hoher Professionalität und Kosteneffizienz aus.


Nach den neuen „Wiener Regeln“ administriert das VIAC nun auch rein nationale Verfahren. Das Schiedsverfahren wird damit auch für „österreichische“ Fälle ohne Auslandsbezug zu einer echten Alternative. Im Einzelfall kann es dem Verfahren vor den staatlichen Gerichten vorzuziehen sein. Die neuen Wiener Regeln sind daher für österreichische Unternehmen ein wichtiger Anlass, ihre bisherige Vertragspraxis zu hinterfragen. Bei neuen Vertragsabschlüssen heißt es nun:
„Time to re­think: Schiedsverfahren oder Gerichtsverfahren?“


Der zeiler.partners Guide will Orientierungshilfe bei dieser wichtigen Entscheidung sein und Anregungen für die Gestaltung Ihrer Schiedsklausel liefern.

20181107 Grafik zp Guide higher

Bitte senden Sie mir den zeiler.partners Guide kostenfrei an folgende Adresse:
  1. Name
    Please let us know your name.
  2. Email
    Please let us know your email address.
  3. Unternehmen oder Institution
    Please let us know your firm or company.
  4. Adresse
    Invalid Input
  5. Postleitzahl
    Invalid Input
  6. Stadt
    Invalid Input
  7. Land
    Invalid Input
  8. Nachricht (optional)
    Please let us know your message.